Mittwoch, 24.10.2018 06:28 Uhr

Andreas Gabalier im Gerry Weber Stadion

Verantwortlicher Autor: Gerry Weber Hallo, 27.09.2018, 09:00 Uhr
Presse-Ressort von: Melanie Bruning Bericht 3741x gelesen

Hallo [Gerry Weber] Groß, größer - Andreas Gabalier. Der Erfolg des „Mountain Mans“ ist ungebrochen. Jetzt gibt der sympathische „VolksRock’n’Roller“ die Termine seiner nächsten großen Tournee bekannt: 19 Konzerte führen den Superstar der Volksmusik im Herbst des kommenden Jahres durch Deutschland. Zum ersten Mal macht der 32-jährige Österreicher Station in HalleWestfalen: Am 04. Oktober (Donnerstag) 2018 wird Andreas Gabalier im

GERRY WEBER Stadion auftreten, zugleich wird dies der fulminante Auftakt seiner nationalen „Hallentour 2018“ sein. Dass Andreas Gabalier seit Jahren locker die größten Arenen füllt, ist bekannt. Allein die Mega-Konzerte des Sommers 2017 im Münchener Olympiastadion und am Hockenheimring lockten zusammen mehr als 160.000 Fans an. Dabei muss man beim Ticketkauf schnell sein, denn die Termine sind oftmals rasend schnell ausverkauft: Für die Show im Olympiastadion 2017 gab es bereits nach 109 Tagen keine Tickets mehr und die dritte Auflage der „Größten VolksRock’n’Roll-Show der Welt“, die am 16. Juni 2018 erneut in München stattfindet, vermeldete bereits nach drei Monaten ausverkauft. Keine Frage, Andreas Gabalier scheint auf dem Gipfel

Karriere angekommen zu sein. Jüngst begeisterte Gabalier sogar 80.000 seiner Fans auf dem Hockenheimring, die das Rekord-Konzert ihres „Alpen-Elvis“ feierten. Nach dieser Show sagte der mehrfach ausgezeichnete Volksmusikstar mit unter anderem fünf Echos, Bambi und Deutscher Fernsehpreis: „Das ist ganz sicher einer der schönsten Tage meines Lebens!“ Die steile Karriere des sympathischen Volksmusikers begann 2008 mit ersten kleinen Konzerten in Österreich. Das Debütalbum mit dem Titel „Da komm‘ ich her“ veröffentlichte der ehemalige Jurastudent, der alle seine Lieder selbst textet und komponiert, im darauf folgenden Jahr. In Deutschland wurde Andreas Gabalier 2011 durch seinen Auftritt mit dem Superhit „I sing a Liad für di“ in der ZDF-Show

„Willkommen bei Carmen Nebel“ bekannt. 2014 nahm er außerdem neben nationalen Superstars wie Sarah Connor und Xavier Naidoo an der Premierenstaffel der erfolgreichen VOX-Sendung „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ teil. Xavier Naidoos Coverversion von Gabaliers emotionaler Ballade „Amoi seg‘ ma uns wieder“ erreichte im Anschluss an die Ausstrahlung ebenso wie die Originalversion die Top-20 der deutschen Musikcharts. Mittlerweile zählt der „VolksRock’n’Roller“ mit über zwei Millionen verkauften Tonträgern in Österreich zu den erfolgreichsten Künstlern seines Landes überhaupt.

Und dennoch, bei all dem Erfolg vor riesigem Publikum, zieht es Andreas Gabalier auch immer wieder in die Hallen, in kleinere Spielstätten. Dort, wo die Atmosphäre intimer ist als im Stadion, wo die Fans näher dran sind an ihrem Superstar - und er an ihnen. Das bewies der „Mountain Man“ nicht zuletzt auf seiner gefeierten „MTV Unplugged“-Tour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz Anfang diesen Jahres. Die gute Nachricht: Der „VolksRock’n’Roller“ geht nächstes Jahr erneut auf große Hallentour und den Tour-Auftakt feiert Andreas Gabalier am 04. Oktober 2018 live in der ostwestfälischen Eventarena. Wer dabei sein will, sollte sich unbedingt schon jetzt seine Tickets sichern.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.